Digitale Fotografie

Im Bereich der Fotografie hat sich in den vergangenen Jahren viel getan. Der Umschwung zur digitalen Kamera ist noch gar nicht so lange her, da wird dieser Trend schon wieder von Smartphones und Tablets überholt. So wie viele andere Dinge werden Kameras von diesen Geräten überflüssig gemacht. Im Jahr 2011 besaßen rund 45,4 Millionen Personen in Deutschland einen digitalen Fotoapparat im Haushalt und im gleichen Jahr wurden in Deutschland rund 8,57 Millionen Digitalkameras verkauft. Diese Zahlen rufen also noch nicht direkt zu großer Besorgnis auf. Tatsache ist jedoch, dass schon in diesem Jahr das Weihnachtsgeschäft im Hightech Bereich eher von Tablets und ähnlichen Geräten geprägt wurde als von Digitalkameras.

Die Verkaufszahlen sollen in diesem Jahr um einiges schlechter als im Vorjahr ausgefallen sein. Ähnlich sieht es bei E-Book Readern, MP3 Playern und Navigationssystemen aus. Sie alle wurden schon so professionell in die neuesten Tablets und Smartphones integriert, dass es sich kostentechnisch sowie auch in praktischer Hinsicht gar nicht mehr lohnt, diese Gerätschaften separat anzuschaffen. Wer in den Urlaub fährt, hat so schon alles bei sich, wenn er sein Smartphone dabei hat, und muss nicht viele kleine Geräte extra mitnehmen.

Der professionelle Fotograf wird sich jedoch diesem Trend eher nicht anschließen. Wer auf spezielle Effekte und Einstellungen einen großen Wert legt, wird sich meist nicht mit einer Funktion auf einem Tablet zufrieden geben, sondern sich eine richtige Kamera anschaffen. Die digitalen Konzepte werden dabei wohl nicht aus dem Trend kommen. Als zu praktisch wird es mittlerweile angesehen, seine Fotos direkt selber betrachten und aussortieren zu können. Die Rückkehr zur Entwicklung von Fotos ist eher unwahrscheinlich, obwohl Polaroid Kameras mehr und mehr wieder in Mode kommen. An ein Aussterben der Kamera an sich ist noch lange nicht zu denken. Sie wird sich wohl noch lange durchsetzen können, in professioneller und privater Hinsicht.

Quelle: Statista

Bearbeiten oder ändern Sie die Größe eines Bildes indem Sie auf die Vorschauansicht klicken.
Bearbeiten oder ändern Sie die Größe eines Bildes indem Sie die Vorschauansicht berühren.
Lade 0 Bilder hoch (0% Abgeschlossen)
Die Warteschlange wird abgearbeitet. Dieser Vorgang wird nur einige Sekunden in Anspruch nehmen.
Upload abgeschlossen
Der Inhalt wurde zu öffentlichen Kanal hinzugefügt. Sie können ein neues Album erstellen oder den Inhalt (Bilder) in ein bestehendes Album verschieben.
Sie können ein Konto erstellen oder sich anmelden um zukünftige Uploads über Ihr Konto zu speichern.
Kein Inhalt (Bilder) wurde hochgeladen
Ihre Anfrage konnte aufgrund von Fehlern im System nicht verarbeitet werden.
    oder Abbrechen
    Hinweis: Einige Bilder konnten nicht hochgeladen werden. Mehr erfahren
    Überprüfen Sie den Fehlerbericht für mehr Informationen.
    JPG PNG BMP GIF Maximal 14 MB